Grünes Brett Leipzig

Ziviler Widerstand in der Klimakatastrophe – Was wirst du tun?

Di 04.10.2022, 13:00 – 15:00 Uhr
Letzte Generation

Ein Vortrag über die Klimakatastrophe, die Verleugnung der Realität und die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen. Wir sind die Letzte Generation, die noch etwas gegen einen unumkehrbaren Klimakollaps tun kann. Wir haben jetzt noch 2-3 Jahre, ehe Ökosysteme kippen, und damit letztlich auch unsere Gesellschaft. Statt gegen Hungersnöte, Gletscherschmelze und co. vorzugehen, kippen die Verantwortlichen Öl ins Feuer. Wir können nicht...

mehr Informationen

Lass Anpacken - Erfolgreiche Umsetzung von Bürgerbegehren für mehr kommunalen...

Di 04.10.2022, 19:30 – 21:00 Uhr
BUND- Regionalgruppe Leipzig

Der Arbeitskreis Klima & Energie lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Klimaschutz zum Selbermachen" zum Fachgespräch zur erfolgreichen Gestaltung und Umsetzung direkter Demokratieinstrumente, wie z.B. Bürgerbegehren, für einen verstärkten kommunalen Klimaschutz ein. Ziel des Fachgesprächs ist es den Teilnehmer*Innen Möglichkeiten für basisdemokratische Kommunalpolitik zu vermitteln und positive Beispiele für direktdemokratischen Klimaschutz aufzuzeigen. Das Fachgespräch umfasst hierzu zwei Impulsvorträge, einerseits vom Umweltinstitut...

mehr Informationen

Klimakrise und Rechtsruck – eine Einführung

Mi 05.10.2022, 09:00 – 11:00 Uhr
Prisma – Interventionistische Linke Leipzig

Hitzesommer und schmelzende Arktis – rechte Terrorzellen und tausende „Querdenker“. Wie hängen diese – auf den ersten Blick so verschiedenen – Phänomene zusammen? In unserem Vortrag schauen wir uns sowohl den Rechtsruck als auch die Klimakrise genauer an. Dabei betrachten wir vor allem die ökonomische Perspektive und blicken sowohl auf die Inhalte als auch auf die Bewegungen, die sich dagegen...

mehr Informationen

BuGG-Fassadengrün-Forum 2022 in Leipzig

Mi 05.10.2022, 11:45 – 17:00 Uhr
BuGG Bundesverband GebäudeGrün e. V.

Das Fassadengrünforum das BuGG findet 2022 in Leipzig statt und bietet die Möglichkeit, sich mit Expert:innen und Unternehmen aus ganz Deutschland auszutauschen und Fachvorträgen, beispielsweise von Christiane Heinichen (Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e. V.), anzuhören. Alle Details sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt's hier: https://www.gebaeudegruen.info/aktuelles/seminare-veranstaltungen-messen/bugg-veranstaltungen/bugg-fassadengruen-forum-leipzig-2022

mehr Informationen

Stadtführung Mode und globale Entwicklung

Mi 05.10.2022, 16:00 – 18:00 Uhr
Eine Welt e.V. Leipzig

Billige Massenware im Onlineshop, Fashion Influencer-Marketing und das schnelle Geschäft mit der Mode ist nicht erst in Zeiten von Corona stark in die Kritik gekommen. Aber was verbirgt sich eigentlich wirklich dahinter, welche globalen Auswirkungen hat das Geschäftsmodell Fast Fashion auf Mensch und Umwelt und wie können wir bei unserem eigenen Modekonsum bewusster werden? In diesem interaktiven Stadtrundgang geht es...

mehr Informationen

Vorstellung des Pestizidatlas, 16:30 Uhr

Mi 05.10.2022, 16:30 – 18:00 Uhr
Bund Leipzig und Heinrich-Böll-Stiftung

Pestizide haben viele Folgen nicht nur für die Umwelt. In dem Atlas der Heinrich-Böll-Stiftung werden Daten und Fakten rund um die bisherigen und aktuellsten Entwicklungen, Zusammenhänge und Folgen des weltweiten Handels und Einsatzes von Pestiziden in der Landwirtschaft beleuchtet. Welche gesundheitlichen Gefahren gibt es? Warum liefert die EU weiterhin tödliche Pestizide an den globalen Süden? Warum setzt sich die Politik...

mehr Informationen

Infoveranstaltung "Grüne Höfe" WEST - Alles zu Anmeldung und Teilnahme...

Mi 05.10.2022, 17:00 Uhr
BUND Leipzig, Projekt "Grüne Höfe"

Klimatische Veränderungen und bauliche Verdichtung machen der Stadtnatur das Leben schwer. Indem wir unsere Höfe und Grünflächen ökologisch aufwerten und naturnah umstrukturieren, können wir einen Teil dazu beitragen, die einheimische Tier- und Pflanzenvielfalt zu fördern und ausgleichend auf das Stadtklima einzuwirken. Es entstehen wertvolle und nachbarschaftliche Orte für Mensch und Tier. Räume der Erholung und Naturerfahrung für die einen und...

mehr Informationen

Filmvorführung „Anders Essen – Das Experiment“, 18 Uhr

Mi 05.10.2022, 18:00 Uhr
Bund Leipzig

Gemeinsam mit Urte Grauwinkler findet die Vorführung des Dokumentarfilms im Anschluss der Vorstellung des Pestizidatlas in der Kinobar Prager Frühling statt. "Anders essen - Das Experiment" ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2019 von Kurt Langbein und Andrea Ernst. Die Ernährung eines Menschen, hat einen Anteil an der CO2-Belastung, der dem Autoverkehr gleichkommt. In Europa wird das doppelte von dem...

mehr Informationen

System Change not Climate Change? Das System Kapitalismus und die...

Mi 05.10.2022, 19:00 – 21:00 Uhr
Naturfreunde Jugend Leipzig

Was ist eigentlich die sozial-ökologische Krise, in der wir uns befinden? Und wenn System Change not Climate Change, dann welches System? Wir werfen einen Blick auf die Begriffe von ‘Gesellschaft’ und ‘Natur’, die Entstehungsgeschichte des Kapitalismus und seine grundlegenden Funktionsmechanismen. Es wird aufgezeigt, warum die kapitalistische Warenproduktionen immer weiterwachsen muss und Unternehmen, Staat und Politik diesem Wachstumszwang folgen müssen. Am...

mehr Informationen

Ökologie von rechts: Völkische Ideologien im Natur- und Umweltschutz

Do 06.10.2022, 09:00 – 11:00 Uhr
Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz

Eine Verbindung mit völkischem, nationalistischem und faschistischem Gedankengut ist Teil der Historie des Naturschutzes in Deutschland. Natur- und Umweltschutzthemen bieten noch immer Ansatzpunkte für die menschenfeindlichen Ideologien Rechtsextremer. Der Workshop geht auf die Entstehungsgeschichte des Natur- und Umweltschutzes sowie der Lebensreformbewegung ein und analysiert rechte und nach rechts anschlussfähige Begriffe und Konzepte.

mehr Informationen

Das Ende der Welt oder das Ende des Kapitalismus?

Do 06.10.2022, 19:00 – 21:00 Uhr
Platypus Leipzig

Wenn über die Klimakrise gesprochen wird, wird oft vom “Ende des Kapitalismus” gesprochen. In diesem Zusammenhang wird auch oft ein Bezug zu Karl Marx hergestellt. Aber was ist dieser Marxismus? Wie haben die Sozialist*innen den Kapitalismus als Potenzial zur Rekonstitution der Menschheit als eines Vereins freier Menschen verstanden? Wie konnte es passieren, dass die Moderne uns nicht in eine freie...

mehr Informationen

Salon der Zukunft

Sa 08.10.2022, 15:00 – 17:00 Uhr
Scientists for Future Leipzig und Churches for Future Leipzig

Beim Salon der Zukunft finden eingerahmt von professioneller Live Musik kurze Vorträge und interaktive Formate statt, die von Wissenschaftler:innen, aber auch Aktivist:innen und Vorreiter:innen aus Leipzig gestaltet werden. Zum Abschluss ist jede:r eingeladen, bei Wein und Wasser miteinander ins Gespräch zu kommen. Mit dem kostenlosen Kultur- und Weiterbildungsformat soll jede:r ermuntert werden darüber nachzudenken, wie eine Gesellschaft aussehen könnte, wo...

mehr Informationen

Wissenschaftsfestival Globe22

Mo 10.10.2022 bis Sa 15.10.2022
Universität Leipzig

Beim diesjährigen Leipziger Wissenschaftsfestival globe22 geht es um die drängendsten Gesellschaftsfragen unserer Zeit: Wie bewältigen wir die Klimakrise? Was bedeutet Solidarität im Angesicht so vieler globaler Herausforderungen? Wie kann aus Wissen praktisches Handeln werden?

mehr Informationen

Die Klimakrise als Fluchtursache

Mo 10.10.2022, 17:00 – 19:00 Uhr
Rigardu e.V.

Ende 2020 waren 82,4 Mio. Menschen weltweit auf der Flucht. Dies entspricht etwa 1% der Weltbevölkerung & ist die höchste Zahl, die jemals vom Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen verzeichnet wurde. Parallel dazu steigen die globale Durchschnittstemperatur, die CO2- & Methankonzentration sowie der Meeresspiegel Jahr für Jahr an. Wie hängen diese beiden Entwicklungen im Detail zusammen? Wo & auf welche Art...

mehr Informationen

Kritik der individualisierten Konsumkritik – Gibt es ein richtiges Konsumieren...

Mo 10.10.2022, 19:00 – 21:00 Uhr
Naturfreundejugend Leipzig

Konsumkritik ist die Annahme, dass man ausschließlich oder am besten über einen individuell anderen Konsum von anderen Waren die Welt verändern könnte. Macht man sich mit besonders fairen, ökologischen und dabei meist auch teuren Dingen, nur selbst zum Aushängeschild einer geistig moralischen Wende oder bringt es wirklich was? Nach welchen Prinzipien funktioniert eigentlich unsere Ökonomie, Produktion und Konsumption im Kapitalismus...

mehr Informationen

Revolution fürs Klima

Di 11.10.2022, 15:00 – 17:00 Uhr
SDS Leipzig

Unserer Generation wuchs in einer Zeit tiefer Unsicherheit, einer bröckelnden Weltordnung und des drohenden Untergangs unseres Planeten auf. Daher verwundert es wenig, dass sich immer mehr Menschen weigern, ein System zu unterstützen, dass ihre und die Zukunft des Planeten verspielt. Jahrzehntelang war ein Ende des Kapitalismus unvorstellbar – doch im Angesicht des wortwörtlich drohenden Endes der Welt wird die Forderung...

mehr Informationen

Infoveranstaltung "Grüne Höfe" OST - Alles zu Anmeldung und Teilnahme...

Di 11.10.2022, 17:00 Uhr
BUND Leipzig, Projekt "Grüne Höfe"

Klimatische Veränderungen und bauliche Verdichtung machen der Stadtnatur das Leben schwer. Indem wir unsere Höfe und Grünflächen ökologisch aufwerten und naturnah umstrukturieren, können wir einen Teil dazu beitragen, die einheimische Tier- und Pflanzenvielfalt zu fördern und ausgleichend auf das Stadtklima einzuwirken. Es entstehen wertvolle und nachbarschaftliche Orte für Mensch und Tier. Räume der Erholung und Naturerfahrung für die einen und...

mehr Informationen

Environmental Justice? BIPoC Perspectives on the Climate Crisis

Fr 14.10.2022, 13:00 – 16:30 Uhr
Samie Blasingame, GLOB22, ReCentGlobe, InRaStudie „Institutionen & Rassismus“, FGZ

„Environmental justice” has become a buzzword. what does it mean? in how far does it imply reflecting privilege? Which communities are affected by climate change and what are the dominant protagonists when it comes to global climate politics? Samie Blasingame, activist, researcher and creative from Berlin, will explain today’s climate injustice based on historically grown hierarchies. In the workshop, we...

mehr Informationen

Läuft?! Wie Klimakrise und Braunkohleabbau die Zukunft unseres Wassers beeinflussen

Di 25.10.2022, 19:00 – 20:00 Uhr
BUND Sachsen e.V.

Alle reden zurzeit über einen späteren Kohleausstieg, um über die Runden zu kommen und gleichzeitig ist die Klimakrise mit ihren Dürren so stark wie noch nie zu spüren. Welche Folgen haben Tagebaue der Kohleindustrie in unserer Landschaft schon heute, zum Beispiel auf unseren Wasserhaushalt und welche Rolle spielt der Klimawandel dabei? Heide Schinowsky ehemalige Abgeordnete im Brandenburger Landtag für BÜNDNIS90/DIEGRÜNEN...

mehr Informationen

Informationsabend Lebendige Luppe

Mi 09.11.2022, 18:00 – 20:00 Uhr
NABU

Informationsabend des Projekts Lebendige Luppe An diesem Abend wird über Neuigkeiten und Fortschritte innerhalb des Projektes Lebendige Luppe berichtet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen. Wir bitten um Anmeldung bis zum 08.11.2022, per E-Mail unter info@Lebendige-Luppe.de oder per Telefon unter 0341 86967550.

mehr Informationen